Sachsenring.

Bereits 1927 wurde auf dem Sachsenring nahe Hohenstein-Ernstthal das erste Rennen ausgetragen. Der Sachsenring ist damit eine der traditionsreichsten Rennstrecken Deutschlands. Schnell wurde die altehrwürdige Naturrennstrecke Bestandteil internationaler Rennkalender – vorwiegend für Motorrad-Rennen. 1995 eröffnete die Errichtung eines Verkehrssicherheitszentrums am Sachsenring neue Möglichkeiten auch für Auto-Rennen. Seit dem Umbau 1996 genügt der Kurs höchsten Sicherheitsstandards, verfügt über eine permanente und zeitgemäße Boxenanlage, einen neuen Start- und Zielturm sowie eine der modernsten Race Control-Anlagen.

Streckendaten:

-   Streckenlänge   3,67 km
-   Anzahl Kurven   14
-   Höhenunterschied   k.A.
-   Streckenbreite   12-20 m