Spracheingabesystem.

Sie geben die Kommandos: Über das Spracheingabesystem lassen sich wichtige Funktionen wie Telefon, Navigations- und Audiosystem bedienen. Sie brauchen es nur zu sagen.

Die Sprachsteuerung wird über eine Taste am Multifunktionslenkrad aktiviert und bietet Ihnen mehr Sicherheit und hohen Bedienkomfort für unterwegs. Dabei umfasst sie einen fest vorgegebenen Sprachwortschatz mit Kommandos für nahezu alle Funktionen. Das System erkennt auch alternative Formulierungen. Zum Beispiel können Sie im Adressbuch anstelle „Heimatadresse“ auch „Nach Hause fahren“ sagen. Die einfach gehaltenen Sprachbefehle werden über ein spezielles Freisprech-Mikrofon eingegeben, das störende Fahr- und Umgebungsgeräusche herausfiltert.
Das Sprachdialogsystem funktioniert unabhängig von einem bestimmten Sprecher und folgt stets einer vordefinierten Dialogstruktur. So erhalten Sie bei allen entscheidenden Eingaben eine akustische Rückmeldung bzw. werden zum Bestätigen Ihrer Eingabe aufgefordert.

Besonders praktisch ist die sogenannte „One shot“-Ganzworteingabe: Statt das Navigationsziel in einzelnen Schritten für Ort, Straße und Hausnummer eingeben zu müssen, genügt die Eingabe der Adresse in einer Äußerung, z.B. „München Riesenfeldstrasse 7“.

Zudem verfügt das System über einige hilfreiche Zusatzfunktionen. Wählen Sie beispielsweise einen Kontakt aus ihrem Telefonbuch, indem sie den Namen sagen. Oder wählen sie eine Telefonnummer, indem sie einfach die Nummer sprechen. Mit der Text-to-Speech-Funktion können Sie sich E-Mails oder SMS-Nachrichten vorlesen lassen. Dies macht das Bedienen nicht nur komfortabel, sondern auch sicher: Denn Ihre Hände bleiben stets am Steuer und Ihr Blick kann sich uneingeschränkt der Straße widmen.

Zusätzlich können Sie das aktive Audiogerät bedienen, zum Beispiel das CD-Laufwerk mit dem Kommando "Titel 3". Wenn Sie einen bestimmten Radiosender hören möchten, sagen sie einfach „Sender“ gefolgt vom Sendernamen, zum Beispiel „Sender Bayern 3“. Dies funktioniert natürlich auch, wenn die Senderliste gerade nicht angezeigt wird, sondern z.B. die Karte.

Doch nicht nur die Bedienung einzelner Funktionen per Sprachbedienung ist möglich. Sie können auch durch die Menüs des Zentralen Bildschirms „navigieren“. Um in ein bestimmtes Menü zu wechseln, sprechen Sie einfach den Menünamen, zum Beispiel "Hauptmenü" oder "Radio". Wenn Sie das Kommando „Karte“ sagen, wird automatisch die Kartenansicht im Control Display geöffnet. Die meisten Menüeinträge einer angezeigten Tafel sind ebenfalls sprechbar. So können sie beispielsweise die Orientierung der Karte per Sprachbefehl ändern.

Diese und viele weitere wichtige Sprachbefehle können Sie in der Betriebsanleitung nachlesen. Sie erfahren außerdem die möglichen Sprachbefehle der jeweils angezeigten Tafel, wenn sie „Sprachkommandos“ sagen. Oder sagen Sie „Hilfe“ und lassen Sie das System einfach sich selbst erklären.

Der Umfang der möglichen Sprachbefehle ist Modell- und Ausstattungsabhängig. Außerdem sind die Möglichkeiten der Eingabe von den jeweiligen Navigationsdaten, Länder- und Spracheinstellungen abhängig.