Geschichte.

Das Ziel einer elektrischen und daher nachhaltigen Mobilität fasziniert uns nicht erst seit heute. Jahrzehntelange Forschungsarbeit zeugt von der Geschichte der Zukunft bei BMW. Steigen Sie ein.

Mehr

Schon vor etwa 40 Jahren ließen BMW Ingenieure die Vision des Elektrofahrzeugs real werden. Anlässlich der Olympischen Spiele 1972 verwandelten sie einen BMW 1602 in ein umweltfreundliches Begleitfahrzeug für den Marathonwettbewerb. Wenn auch außer Konkurrenz, lief der erste BMW mit Elektroantrieb erfolgreich über die Distanz von über 40 Kilometern – und zeigte so, dass wir vom Start weg auf dem richtigen Weg waren.

Den nächsten Meilenstein markiert der BMW E1 von 1991. Die Studie nutzte nicht nur Strom für einen emissionsfreien Vortrieb, sondern verfügte schon damals über die BMW Bremsenergie-Rückgewinnung. Diese Technologie, bei der Bremsenergie in wertvollen Strom umgewandelt wird, ist heute in fast allen BMW Modellen ganz selbstverständlich.

Erst die Entwicklung hocheffizienter Lithium-Ionen-Batterien aber machte ein Fahrzeug mit der Leistungsfähigkeit des BMW ActiveE möglich. Er steht in der Tradition kreativer und aufwendiger BMW Entwicklungsarbeit und weist zugleich den Weg in eine mobile Zukunft ohne Emissionen.

Schließen
 
Seite als Favorit speichern
Seite wurde gespeichert
Für diese Funktion muss Ihr Browser Cookies zulassen.

Finden Sie BMW Partner in Ihrem Land.

Land oder Region wählen
Abu Dhabi (VAE) Ägypten Albanien Algerien Angola Argentinien Armenien Aserbaidschan Asien Australien Bahrain Belgien Bosnien und Herzegowina Brasilien Brunei Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark Deutschland Dominikanische Republik Dubai (VAE) Ecuador El Salvador Estland Finnland Frankreich FYROM Georgien Ghana Griechenland Guadeloupe Guatemala Honduras Hongkong (VR China) Indien Indonesien Irak Iran Irland Island Israel Italien Jamaika Japan Jemen Jordanien Kanada Kap Verde Kasachstan Katar Kenia Kolumbien Korea Kroatien Kuwait Lettland Libanon Libyen Litauen Luxemburg Macau Malaysia Malta Marokko Martinique Mauritius Mexiko Mittlerer Osten Moldawien Neuseeland Nicaragua Niederlande Nigeria Nordzypern Norwegen Oman Österreich Pakistan Panama Paraguay Peru Philippinen Polen Portugal Réunion Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz Senegal Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Südafrika Syrien Taiwan Thailand Trinidad und Tobago Tschechien Tunesien Türkei Ukraine Ungarn Uruguay USA Usbekistan Venezuela Vereinigtes Königreich (UK) Vietnam Weißrussland Zypern

Hinweis zu dieser Seite

Die folgende Seite enthält aufwändige Videosequenzen. Bei einer langsamen Internet-Verbindung (z. B. über Modem oder ISDN) kann es zu langen Ladezeiten kommen.