Klare Blick-Führung.

Das Interieur der BMW 3er Limousine.

Einen BMW erkennt man mit geschlossenen Augen. Dazu reicht es, mit der Hand über die Oberflächen zu streichen und ihre Qualität zu spüren. Die präzise Verarbeitung, das griffige Lenkrad, die filigranen Chrom-Applikationen. Öffnet man die Augen, folgen sie den vorwärtsstrebenden Linien zum Cockpit und weiter nach vorn, auf die Straße. Eigentlich schade, angesichts des großzügigen Raumgefühls.