Windkraft.

Die Aerodynamik des neuen BMW M3 Coupé.

Das neue BMW M3 Coupé kämpft nicht mit dem Luftwiderstand. Es nutzt den Fahrtwind. Durch die Ansaugöffnung neben dem Powerdome strömt Luft direkt zum Motor. Die M Frontschürze leitet den Fahrtwind zu den Kühlern. Der großflächig verkleidete Unterboden minimiert Verwirbelungen und kühlt das Hinterachsgetriebe. Jedes Detail von den Flaps über die Spiegel bis zum Diffusor am Heck ist für minimalen Auftrieb optimiert. Und für eine maximale Performance.