BMW M5 Limousine : M TwinPower Turbo V8-Benziner

M TwinPower Turbo V8-Benziner im
BMW M5.

Es sind Daten, die für sich sprechen: 680 Nm, 560 PS (412 kW), 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als hochdrehendes Triebwerk setzt der Achtzylinder M TwinPower Turbo Motor des neuen BMW M5 Statements im Hinblick auf Leistung und Beschleunigung.

Seine souveräne Durchzugskraft schöpft er aus der Verbindung einer linearen Leistungsentfaltung mit dem extremen Schub einer doppelten Turboaufladung. Vergrößerte Ladeluftkühler und das patentierte TwinScroll-Aufladekonzept sorgen für ein spontanes Ansprechverhalten. Das hohe Drehmoment steht über ein breites Drehzahlband zur Verfügung. Der V8 reagiert auf jede Berührung des Gaspedals mit vehementem Vorwärtsdrang. Dank Valvetronic und High Precision Injection setzt er auch Maßstäbe beim Verhältnis von der Leistung zum Kraftstoffverbrauch. In Kombination mit BMW EfficientDynamics Maßnahmen wie der Auto Start Stop Funktion und der Bremsenergierückgewinnung steht in Summe ein Durchschnittsverbrauch von nur 9,9 Litern zu Buche.

 

Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zur offiziellen spezifischen CO2-Emission neuer Personenkraftwagen finden Sie im „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist, oder unter http://www.dat.de.

Hier finden Sie mehr Informationen:
CO2-Leitfaden (PDF, 1,35 MB)

Demnächst können Sie hier die BMW M5 Limousine in allen Details konfigurieren.

Land oder Region wählen
Abu Dhabi (VAE) Ägypten Albanien Algerien Argentinien Armenien Aserbaidschan Asien Australien Bahrain Belgien Brasilien Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark Deutschland Dominikanische Republik Dubai (VAE) Ecuador El Salvador Estland Finnland Frankreich FYROM Georgien Ghana Griechenland Guadeloupe Guatemala Honduras Hongkong (VR China) Indien Indonesien Iran Irland Island Israel Italien Jamaika Japan Jemen Jordanien Kanada Kasachstan Katar Kolumbien Korea Kroatien Kuwait Lettland Libanon Libyen Litauen Luxemburg Macau Malaysia Malta Marokko Mauritius Mexiko Mittlerer Osten Moldawien Neuseeland Nicaragua Niederlande Nigeria Norwegen Oman Österreich Pakistan Panama Paraguay Peru Philippinen Polen Portugal Réunion Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Syrien Südafrika Taiwan Thailand Trinidad und Tobago Tschechien Tunesien Türkei Ukraine Ungarn Uruguay USA Usbekistan Venezuela Vereinigtes Königreich (UK) Weißrussland Zypern

Finden Sie BMW Partner in Ihrem Land.

Land oder Region wählen
Abu Dhabi (VAE) Ägypten Albanien Algerien Angola Argentinien Armenien Aserbaidschan Asien Australien Bahrain Bangladesch Belgien Bolivien Bosnien und Herzegowina Brasilien Brunei Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark Deutschland Dominikanische Republik Dubai (VAE) Ecuador El Salvador Estland Finnland Frankreich Georgien Ghana Griechenland Guadeloupe Guam Guatemala Honduras Hongkong (VR China) Indien Indonesien Irak Iran Irland Island Israel Italien Jamaika Japan Jemen Jordanien Kambodscha Kanada Kap Verde Kasachstan Katar Kenia Kolumbien Korea Kroatien Kuwait Lettland Libanon Libyen Litauen Luxemburg Macau Malaysia Malta Marokko Martinique Mauritius Mazedonien Mexiko Mittlerer Osten Moldawien Mongolei Neuseeland Nicaragua Niederlande Nigeria Nordzypern Norwegen Oman Österreich Pakistan Panama Paraguay Peru Philippinen Polen Portugal Réunion Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz Senegal Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Sri Lanka Sudan Südafrika Syrien Taiwan Thailand Trinidad und Tobago Tschechien Tunesien Türkei Ukraine Ungarn Uruguay USA Usbekistan Venezuela Vereinigtes Königreich (UK) Vietnam Weißrussland Zypern

Erleben Sie die BMW M Power Meter App auf Ihrem iPhone.


Hinweis zu dieser Seite

Die folgende Seite enthält aufwändige Videosequenzen. Bei einer langsamen Internet-Verbindung (z. B. über Modem oder ISDN) kann es zu langen Ladezeiten kommen.