BMW X6 M : BMW xDrive

BMW xDrive.

Nutzt maximale Kräfte und höchste Fahrdynamik so effizient wie möglich: Die xDrive-Technologie im BMW X6 M verteilt 555 PS Antriebskraft flexibel auf alle vier Räder und sorgt so für eine optimale Traktion sowie das M typische Fahrgefühl bei allen Witterungsverhältnissen.

Sensoren des Fahrwerkregelsystems DSC erkennen frühzeitig den Traktionsverlust eines oder mehrerer Räder, z. B. auf rutschiger Fahrbahn. Die Kräfteverteilung wird blitzschnell entsprechend der Straßenverhältnisse verlagert, sodass die Räder mit der höchsten Traktion jeweils die optimale Antriebskraft erhalten. Hohe Spurstabilität und jederzeit sicheres Fahrverhalten bei jeder Witterung sind die Folge.
Das speziell auf den BMW X6 M abgestimmte BMW xDrive verteilt die Antriebskraft im Normalfall im Verhältnis von 40 : 60 auf Vorder- und Hinterachse. Durch diese bewusst heckbetonte Auslegung wird das Antriebsmoment deutlich später und gezielter an die Vorderachse geleitet. Das Ergebnis: Wendig und agil hält der BMW X6 M engen Kontakt zur Straße – ohne dabei das besondere Fahrgefühl des Heckantriebs zu schmälern.

 

Kraftstoffverbrauch / CO2-Emission

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zur offiziellen spezifischen CO2-Emission neuer Personenkraftwagen finden Sie im „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist oder unter http://www.dat.de.

Hier finden Sie mehr Informationen:
CO2-Leitfaden (PDF, 1,35 MB)

Demnächst können Sie hier den BMW X6 M in allen Details konfigurieren.

Land oder Region wählen
Abu Dhabi (VAE) Ägypten Albanien Algerien Argentinien Armenien Aserbaidschan Asien Australien Bahrain Belgien Brasilien Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark Deutschland Dominikanische Republik Dubai (VAE) Ecuador El Salvador Estland Finnland Frankreich FYROM Georgien Ghana Griechenland Guadeloupe Guatemala Honduras Hongkong (VR China) Indien Indonesien Iran Irland Island Israel Italien Jamaika Japan Jemen Jordanien Kanada Kasachstan Katar Kolumbien Korea Kroatien Kuwait Lettland Libanon Libyen Litauen Luxemburg Macau Malaysia Malta Marokko Mauritius Mexiko Mittlerer Osten Moldawien Neuseeland Nicaragua Niederlande Nigeria Norwegen Oman Österreich Pakistan Panama Paraguay Peru Philippinen Polen Portugal Réunion Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Syrien Südafrika Taiwan Thailand Trinidad und Tobago Tschechien Tunesien Türkei Ukraine Ungarn Uruguay USA Usbekistan Venezuela Vereinigtes Königreich (UK) Weißrussland Zypern

Finden Sie BMW Partner in Ihrem Land.

Land oder Region wählen
Abu Dhabi (VAE) Ägypten Albanien Algerien Angola Argentinien Armenien Aserbaidschan Asien Australien Bahrain Bangladesch Belgien Bolivien Bosnien und Herzegowina Brasilien Brunei Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark Deutschland Dominikanische Republik Dubai (VAE) Ecuador El Salvador Estland Finnland Frankreich Georgien Ghana Griechenland Guadeloupe Guam Guatemala Honduras Hongkong (VR China) Indien Indonesien Irak Iran Irland Island Israel Italien Jamaika Japan Jemen Jordanien Kambodscha Kanada Kap Verde Kasachstan Katar Kenia Kolumbien Korea Kroatien Kuwait Laos Lettland Libanon Libyen Litauen Luxemburg Macau Malaysia Malta Marokko Martinique Mauritius Mazedonien Mexiko Mittlerer Osten Moldawien Mongolei Myanmar Neukaledonien Neuseeland Nicaragua Niederlande Nigeria Nordzypern Norwegen Oman Österreich Pakistan Panama Paraguay Peru Philippinen Polen Portugal Réunion Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz Senegal Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Sri Lanka Sudan Südafrika Syrien Taiwan Thailand Trinidad und Tobago Tschechien Tunesien Türkei Ukraine Ungarn Uruguay USA Usbekistan Venezuela Vereinigtes Königreich (UK) Vietnam Weißrussland Zypern

Den BMW X6 M erleben.


Hinweis zu dieser Seite

Die folgende Seite enthält aufwändige Videosequenzen. Bei einer langsamen Internet-Verbindung (z. B. über Modem oder ISDN) kann es zu langen Ladezeiten kommen.