Glamping: Entdecken Sie die 5 Top-Spots in Europa

5 min Lesedauer
Fließendes Wasser im Waschbecken statt auf dem Zeltboden: Glamping steht für glamouröses Camping. In der richtigen Umgebung wird Ihr Urlaubserlebnis noch intensiver. Erfahren Sie mehr über die 5 Top-Spots für Glamping und warum ein sportliches Familienauto wie der BMW 3er Touring der ideale Begleiter für diese Art von Urlaub ist.

Warum Glamping?

Unter funkelnden Sternen auf einer komfortablen Matratze nächtigen statt auf einer steinharten Isomatte: Glamping vereint die Naturnähe und Freiheit eines Campingurlaubs mit dem Komfort eines 5-Sterne-Hotels. Glamping-Unterkünfte liegen natürlich eingebettet in Wäldern oder an Seen und sind an sich schon ein Highlight. Doch mit der richtigen Umgebung bekommt Ihr Traumurlaub zu zweit oder mit der Familie den Extra-Kick. Für einen unvergesslichen Urlaub ist gesorgt, wenn Sie Ihr sportliches Familienauto auch mal über malerische Küstenstraßen oder anspruchsvolle Berg-und-Tal-Bahnen ausfahren. Neugierig geworden? Entdecken Sie unsere fünf Location-Tipps in Europa für einen unvergesslichen Glamping-Urlaub.

No. 1

Enjoy the silence

Der Glamping-Spot: In den sanften Hügeln der Region Devon im Süden Englands befindet sich mit dem Cedar Lodge Treehouse, eine Lodge im Baumhaus-Stil. Sie steht in einem der schönsten Waldgebiete Großbritanniens auf einem Privatgelände – mit einem See in direkter Nachbarschaft. Die Lodge bietet auf drei Etagen alles, was zum luxuriösen Campen dazugehört: ein Panorama-Balkon auf Baumkronenhöhe, bequeme Betten, eine Designer-Küche und ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Als wäre das noch nicht komfortabel genug gibt es im Cedar Lodge Baumhaus ein hochwertig ausgestattetes Heimkino-Zimmer und einen Whirlpool.    

Hebt die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf ein neues Level: ein See in der Nähe.

Die Umgebung: In unmittelbarer Nähe der luxuriösen Unterkunft liegt ein See. Schwimmen wäre ohne weiteres möglich, denn der Zugang zum See ist im Mietpreis inbegriffen. Außerdem gibt es die Möglichkeit für privaten Angelunterricht – falls Sie als richtiger Naturbursche Ihr Abendessen selber fangen wollen. Für alle Beach Boys und Girls: Innerhalb kürzester Zeit erreichen Sie die vom Golfstrom geprägte Südküste. Hier gibt Ihr sportliches Familienauto ein atemberaubendes Fotomotiv ab. Dank ihrer zahlreichen tollen Sandstränden heißt die Region auch „Englische Riviera“.

No. 2

Summer is coming

Der Glamping-Spot: Glamping im Lake District liegt voll im Trend, die Plätze sind schnell und früh ausgebucht. Unser Tipp: Eine clevere Alternative in unmittelbarer Nähe finden Sie mit dem Camp Kátur Glamping Village in Nord Yorkshire. Hier können Sie schlafen wie noch nie, denn eingebettet in atemberaubende Wiesen und Wälder haben Sie die Wahl zwischen Safari-Zelt, Tipi, Glockenzelt, Hobbit-Pod, Geodome, Unidome oder einem Retro-Caravan. Das 250 Hektar große Gelände vereint Entspannung, Spaß und Abenteuer und ist gerade deshalb einer der schönsten Orte für Glamping mit Kindern, als Paar oder in kleinen Gruppen. Sie haben einen Hund (➜ Tipps zum Autofahren mit Hund)? Auch Haustiere können sich hier austoben.

Lohnt sich immer: Der Ausflug in die raue Landschaft des Lake District im Nordwesten von England.

Die Umgebung: Das Camp Kátur gleicht einem großen Spielplatz mit dem Flair von Luxus Camping. Von Foot-Golf über Quad-Bike-Fahren bis zu Kletten im Hochseilgarten ist das Freizeit-Angebot auch für Familien so vielseitig, dass Sie das Gelände gar nicht zwingend verlassen müssen. Falls doch dieser Fall eintritt, freut sich Ihr sportliches Familienauto über einen Ausritt über die rauen Hügel und Hochmoore des malerischen Yorkshire. Als Ziele bieten sich historische Städte wie York und Durham oder das romantische Seebad Scarborough östlich des Campinplatzes an. Im Westen hingegen können Sie die atemberaubende Schönheit des nur zwei Fahrstunden entfernten Lake District entdecken. Für die kleinen Gäste (➜ Autofahren mit Kindern) gehört auch ein Besuch in Blackpool mit seinen Vergnügungsparks und dem SeaLife Aquarium zum lohnenden Ausflugsziel in der nahen Umgebung. So funktioniert Glamping mit Kindern.

Sammeln Sie keine Gegenstände, sondern Momente.
No. 3

Ciao, dolce vita!

Der Glamping-Spot: Möbliertes Zelt in der Toskana zu vermieten: Eine der beliebtesten Urlaubsregionen Italiens punktet nicht nur mit köstlichen Speisen, idyllischen Landschaften und historischen Städten, sondern auch mit exklusiven Glamping-Plätzen. Einer der schönsten Plätze ist der Campingplatz Village La Pianacce in der Provinz Livorno. Bei stilvoll eingerichteten Glamping-Zelten mit verspielter Holzbodenoptik und hochklassiger, gemütlicher Möblierung sowie liebevoll eingerichteten Schlafräumen stellt sich Erholung sofort ein. Spätestens im Lounge-Bereich der prächtigen Veranda sollte bei Ihnen die innere Ruhe einkehren. So geht Luxus Camping.

Es gibt viele Gründe für einen Glamping-Urlaub in der Toskana – zum Beispiel Ausflüge über malerische Bergstraßen.

Die Umgebung: Der Campingplatz Village La Pianacce liegt harmonisch eingebettet in ein Waldgebiet und bietet mit einem großzügigen Poolbereich, einem Spielplatz und Wasserpark auch für Kinder viel Abwechslung. Außerdem bieten sich Fahrradausflüge an, zum Beispiel zum historischen Castello di Castagneto Carducci. Mit Ihrem Auto sind Sie schnell am Meer oder in den großen Renaissance-Städten Livorno oder Pisa.

No. 4

Glamour toujours!

Der Glamping-Spot: In Europa punktet auch Frankreich mit vielen Glamping-Möglichkeiten. Zum Beispiel in einer direkt am See gelegenen Unterkunft. Der Campingplatz Maguide liegt im Südwesten des Landes direkt am See Biscarrosse-Sanguinet und keine fünf Kilometer entfernt vom Atlantik. Die familientauglichen Holzhütten oder Mobilheime verfügen über zwei Schlafzimmer für Eltern und Kinder sowie eine geschmackvoll eingerichtete Koch- und Wohnecke. Wer auswärts essen möchte, der findet direkt am See ein Restaurant mit großer Terrasse.

Die Ruhe der Natur bietet den passenden Kontrast zu den trubeligen Großstädten wie Bordeaux.

Die Umgebung: Hier ist Vielfalt Trumpf: Ob angeln auf dem See oder surfen im Atlantik – als Aktivurlauber kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten. Also Strandequipment unbedingt einpacken (➜ Auto richtig packen). Ein Fahrradverleih ermöglicht Ausflüge zum Meer und in den nahegelegenen Naturpark Landes de Gascogne. Zieht es Sie in die Stadt? Die Ballungszentren Arcachon und Bordeaux sind keine zwei Stunden mit dem Auto entfernt.

No. 5

Cool glamping in Kroatien

Der Glamping-Spot: Meer geht fast nicht: Die kroatische Insel Krk hat wirklich einiges zu bieten. Hier genießen Sie traumhafte Strände, historische Städte, ein abwechslungsreiches Kulturangebot, Sonne pur und: Luxus Camping. Die perfekte Unterkunft für Ihren perfekten Urlaub finden Sie beim Campingplatz Adriatic, der ein höchst komfortabel ausgestattetes Safari-Zelt anbietet. Geschützt hinter üppigem Grün beinhaltet dieses Glamping-Zelt drei Schlafzimmer, eine voll ausgestattete Küche, ein Badezimmer mit Dusche und eine überdachte Terrasse mit Sonnenliegen.

Für Glamping mit Kindern ist Krk sehr gut geeignet. Die größte adriatische Insel bietet Abwechslung für Groß und Klein.

Die Umgebung: Abkühlung garantiert: Der Campingplatz selbst hat einen Poolbereich, aber auch zu den traumhaften Stränden ist es nicht weit. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Insel entweder zu Fuß, per Fahrrad oder per Boot zu erkunden. Sie möchten Ihr sportliches Familienauto herausfordern? Kein Problem! Die Insel ist durch eine Straße mit dem Festland verbunden. Dort warten das kroatische Hochland mit seinen sehenswerten Nationalparks und Küstenstraßen (➜ Die besten Cabrio-Touren) mit atemberaubenden Ausblicken.