2 min Lesedauer
Ein Hochleistungssportler für die Straße und für die Rennstrecke, für perfekte Drifts, rasante Kurven und die langen Geraden dazwischen. Für adrenalinreiche Fahrerlebnisse, wenn die Hände das griffige Lenkrad umfassen und die Finger die reaktionsschnellen Schaltpaddles antippen. Der Fahrer in den M Sportsitzen wird eins mit dem Fahrzeug. Ein Sportwagen als Pulsbeschleuniger – das BMW M4 Coupé.
CO2-Emission 227–197 g/km (kombiniert)
Kraftstoffverbrauch 10,0–8,4 l/100 km (kombiniert)

5 gute Gründe für das BMW M4 Coupé

  1. Geballte Power mit atemberaubender Beschleunigung
  2. Von 0-100 km/h in 4,1 s mit M DKG
  3. Exklusives Carbondach reduziert Gewicht
  4. Competition Paket für noch mehr Fahrdynamik
  5. Als Tourenwagen BMW M4 DTM auf Rennsiege abonniert

Ihr BMW M4 Coupé wartet

Das BMW M4 Coupé hat Hunderte von Tests auf der Rennstrecke absolviert, um zahlreiche aus dem Motorsport abgeleitete Innovationen auf Serienreife zu trimmen. Und um Sie auf jedem Meter zu begeistern. Steigen Sie ein.

Mehr erfahren
Was für ein aufregendes Auto!
Dr. Ian Robertson,

BMW Group Markenbotschafter in UK und ehemaliges Vorstandsmitglied der BMW AG

1 / 4
Der erste BMW M3 kam im Sommer 1986 auf den Markt. Inklusive der Cabrio-Variante sowie aller Sondermodelle setzte BMW bis 1991 weltweit 17.970 Exemplare ab.
Der erste BMW M3 kam im Sommer 1986 auf den Markt. Inklusive der Cabrio-Variante sowie aller Sondermodelle setzte BMW bis 1991 weltweit 17.970 Exemplare ab.
Der 1992 debütierende E36 schaffte den Sprint von 0 auf 100 km/h in unter 6 Sekunden. Insgesamt lief er 71.242 Mal vom Band.
Im Jahr 2000 kam mit dem Powerdome auf der Motorhaube ein weiteres und inzwischen traditionelles Erkennungszeichen des BMW M3 hinzu. Von null auf 100 km/h ging es in 5,2 Sekunden. Erstmals verfügte der BMW M3 zudem über eine variable Differenzialsperre an der Hinterachse.
Zu den Highlights der vierten Generation ab 2007 gehörte die Fertigung exklusiver BMW M3 Kleinserien: u. a. der 135 Exemplare des BMW M3 GTS mit 450 PS oder 67 Einheiten des BMW M3 CRT (Carbon Racing Technology).
Der Biturbo-Reihensechser wirkt wie ein starker Sportsauger.
AUTO BILD Digital war mit dem BMW M4 Coupé unterwegs.

ADRENALIN+

Das BMW M4 Coupé.

Mehr erfahren