Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

Anderes Land wählen

Licht und Kunst verschmelzen

3 min Lesedauer
Die faszinierende Lichtkunst des Künstlerduos Studio Drift lässt die Grenzen zwischen Technik und Natur verschwimmen. Ob fragile Skulpturen in Blütenform oder ein künstlicher Vogelschwarm aus beleuchteten Drohnen – entdecken Sie die Kunst, die Welt in neuem Licht zu sehen.

Wenn Technologie und Kunst aufeinander treffen, entsteht oft Faszinierendes, Beeindruckendes und Erlebbares. Etwas, das den Betrachter in seinen Bann zieht und Emotionen bei ihm weckt. Das verkörpert ein Fahrzeug wie das BMW Concept 8 Series, aber auch in besonderem Maße die Arbeiten von Lonneke Gordijn und Ralph Nauta von Studio Drift, die in ihren bahnbrechenden Werken stets Technisches und Natürliches auf nie dagewesene Weise vereinen. 

Studio Drift – die poetischen Entwickler

Lonneke Gordijn und Ralph Nauta haben sich an der Design Academy in Eindhoven kennengelernt und 2007 das Studio Drift in Amsterdam gegründet. Ihr Fokus liegt in der Erschaffung multidisziplinärer und interaktiver Installationen und Filmen, Skulpturen sowie Objekten. Ihre Werke sind immer eine klare Mischung zwischen den neuesten, von Science Fiction inspirierten Hi-Tech-Gebilden und poetischen Bildern.

Emotionen und Technik sind kein Widerspruch

So poetisch, filigran und sogar lebendig die Arbeiten von Lonneke Gordijn und Ralph Nauta auch erscheinen mögen, so sind sie immer auf einem sehr hohen technischen Niveau und hoch innovativ. Daher ist es für die Künstler unumgänglich für jedes neue Projekt, Programmierer und Ingenieure mit einzubinden.

Erst durch die enge Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern von Universitäten und Forschungseinrichtungen gelingt es, die fast magisch wirkenden Werke zum Leben zu erwecken. Aus diesem Grund vergehen oft Jahre, bis zur finalen Realisation.

Die Umwelt begreift man nicht in einem Atelier

Studio Drift erforscht die Welt dort, wo sie passiert. Ihre Inspirationsquelle finden die beiden Künstler stets draußen in der Natur.

Leute finden die Zeit, Kunst in einer Galerie zu betrachten, aber die Welt ist eine einzige große Ausstellung, wenn man nur schauen will.
Lonneke Gordijn

Shylight-Skulpturen: Licht in Bewegung

So wie jede Blumenblüte unterschiedlich ist, so hat jede Shylight Licht-Skulptur ihr eigenes Bewegungsmuster. Fragile Leuchten aus mehreren Schichten feinster Seide entfalten sich im eleganten Fluss – und ziehen sich anschließend erneut zusammen. Immer und immer wieder, in millimetergenauer Choreographie, wie die Anmut von Tänzerinnen auf einer Bühne.

Harmonisch leicht und doch hochkomplex

Der Himmel über Miami – ein Kunstraum

Auf der Art Basel in Miami Beach präsentierten Studio Drift und BMW ihr neuestes gemeinsames Lichtkunst-Projekt: „Franchise Freedom“ – eine fliegende Skulptur und Schnittstelle zwischen Technik, Wissenschaft, Natur und Kunst.

Ein Schwarm aus 300 illuminierten Drohnen stieg zu gefühlvoller, klassischer Musik in den Abendhimmel von Miami Beach empor. Die Drohnen simulierten vollkommen selbstständig und doch gemeinsam den Flug der Stare.

Nie zuvor wurde ein Naturphänomen in dieser Größenordnung mit autonom fliegenden Drohnen künstlerisch umgesetzt. Dazu wurde von Studio Drift ein spezieller Algorithmus entwickelt, der durch Beobachtung der Flugmuster und Flugform dieser Vögel entstanden ist. Daraus entstand die Drohnen-Performance „Franchise Freedom“ – ein wahres Kunstwerk der Natur, initiiert durch Studio Drift in Partnerschaft mit BMW. 

Zum Event-Artikel

BMW hat an unsere Idee geglaubt und versteht als Unternehmen, wie kompliziert und komplex diese Innovationsverfahren sind.
Studio Drift

THE BEAUTY OF MOVEMENT.

The 8 Concept.

Mehr erfahren
Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie unter „Cookies“. Wenn Sie auf „Ja, ich stimme zu“ klicken, werden Cookies aktiviert. Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie der Aktivierung hier widersprechen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ geändert werden.