9 CAR­SHARING-TIPPS

Einfach die Carsharing-App öffnen, Auto buchen, reinsetzen und losfahren. Carsharing macht das Leben leichter. Noch leichter machen es diese Profi-Tipps.

Impressum

1

Smarte Rabatte! Abonnieren Sie Newsletter von Carsharing-Unternehmen, da wird häufig auf Extra-Angebote hingewiesen. Oder Facebook-Fan werden! Hier erfährt man alles noch schneller.

Impressum

2

Nicht tanken ist gut, tanken besser! Wer ein Carsharing-Fahrzeug befüllt, das unter 25% Tankstand anzeigt, bekommt oft jede Menge Freiminuten spendiert.

Impressum

3

Von Unternehmern lernen! Was viele nicht wissen: Carsharing ist auch was für Firmen. Von groß bis Start-Up. Sie profitieren von guten Konditionen.

Impressum

4

Werden Sie wetterfühlig! Bei Regen sind die Autos besonders gefragt. Prüfen Sie deshalb immer wieder, wie viele Autos verfügbar sind. Die Trefferquote steigt, wenn Sie mehrere Anbieter nutzen.

Impressum

5

Werden Sie zum Early Bird! Diesen Tipp kennt fast niemand: Bei manchen Carsharing-Anbietern können Sie an Wochentagen zwischen 0 und 6 Uhr Autos über mehrere Stunden kostenlos reservieren.

Impressum

6

Einsteigen und losfragen! In vielen Carsharing-Navis sind Sonderziele hinterlegt. Nicht nur banal der Flughafen, nein besser: Es navigiert gleich zum Stellplatz im Flughafen-Parkhaus.

Impressum

7

Sperrzonen-Ärger? Um Frust bei der Ankunft zu vermeiden unbedingt die Karte in der Carsharing-App vorab „klein ziehen“ und prüfen, ob der Zielort noch zum erlaubten Parkgebiet gehört.

Impressum

8

Übergabe per „Handshake“. Bieten Sie in der App das Auto für einen Zielort an, und der Suchende kommt zum Ziel. Vorteil: Die Übergabe geschieht schnell und reibungslos – ganz ohne Parkplatzsuche.

Impressum

9

Carsharing im Urlaub! Einige Anbieter bieten ihre Dienste in vielen größeren Städten in Europa und den USA an. Die Auslandsnutzung müssen Sie in der Regel vorab in Ihrem Kundenkonto freischalten.

Impressum
ImpressumMehr lesen