Roadtrip, olé!

Von Bergstraßen zu Küstenrouten: Begleiten Sie uns zu den 7 schönsten Autotouren durch Spanien. Mit detaillierten Infos am Ende der Story.

1. Andalusien

Die Panoramastraße N-340 schlängelt sich an der Costa del Sol entlang – vorbei an Buchten und Stränden.

Runterschalten: Die Route von Adra nach Málaga ist perfekt für Genussfahrer.

2. El Chorro

Der Ort in Andalusien ist berühmt für seinen Klettersteig. Ebenso gut können Sie hier Bergstraßen erklimmen.

El Chorro – eine Autoroute für alle, die gerne durch Serpentinen zirkeln.

3. Santander – Gijón

Spektakulärer Roadtrip an der Nordküste. Höhepunkt im doppelten Sinne: die Kurven im Gebirge Picos de Europa.

Nach dem sportlichen Fahren entspannt genießen: Lassen Sie Ihren Spanien Roadtrip in der Hafenstadt Gijón ausklingen.

Nächster Gang!

Hochschalten, anschnallen: Wir servieren vier weitere Roadtrip-Appetit-Happen.

4. Montserrat

Die Benediktinerabtei Santa Maria liegt im katalanischen Montserrat-Gebirge, zu erreichen über die Bergstraße BP-1121.

Die BP-1121 – eine reizvolle Autoroute für alle, die gerne durch Tunnel und Kurven flitzen.

5. Basken­land-Tour

Start und Ziel der 480 Kilometer langen Baskenland-Rundfahrt ist Bilbao. Besuchen Sie dort das berühmte Guggenheim-Museum.

Zwischenstopp in Pamplona. Die Berge ziehen die Roadtrip-Fahrer an, die Kirchen die Pilgerer auf dem Jakobsweg.

6. Valle de Jerte

Ein Tal im Südwesten Spaniens – und Tausende blühende Kirschbäume. Immer im April säumen sie den Río Jerte.

70 Kilometer weit führt die N-110 in das Valle de Jerte hinein – der perfekte Frühlings-Roadtrip.

7. Costa da Morte

“Todesküste” – das galt für Seefahrer, daher die vielen Leuchttürme. Für Autofahrer gilt: perfekte Panoramastraße!

Der Roadtrip in Galizien kann auch Genuss. Etwa im Fischerdorf Malpica, berühmt für Meeresfrüchte.