E-Book: Autonomes Fahren

3 min Lesedauer
Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen einer Welt mit autonomen Fahrzeugen, laden Sie sich das E-Book einfach kostenlos herunter.

10. Januar 2020

Matthias Hartwig

– Autonomes Fahren –

Chancen für eine sichere, effiziente und nachhaltige Mobilität für alle?
Jetzt kostenlos downloaden

Der Autor

Der Autor Matthias Hartwig ist Referent des Instituts für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) und Leiter des Mobilitätsteams. Er ist Volljurist und beschäftigt sich vordergründig mit rechtlichen Fragen der Mobilität. Als absoluter Experte eröffnet er mit dem E-Book jedem interessierten Leser wissenschaftlich fundierte und exklusive Hintergrundinformationen zu der Frage, wie unsere Mobilität in Zukunft aussehen wird.

Autonomes Fahren heute

Autonomes Fahren schien theoretisch möglich, praktisch jedoch kaum umsetzbar. Als im Jahr 2004 zum ersten Mal autonom fahrende Entwicklungsfahrzeuge in einem Langstreckenwettbewerb gegeneinander antraten, wurde das eindrucksvoll sichtbar. Von den in zehn Stunden autonom zu absolvierenden 240 Kilometern schaffte das erfolgreichste Fahrzeug gerade einmal zwölf.

Seitdem ist die Forschung auf diesem Gebiet jedoch erheblich vorangeschritten. Aufgrund der immensen Potenziale beschäftigen sich bereits seit Jahren einige der größten Technologiekonzerne weltweit mit der Entwicklung autonomer Fahrzeuge. Immer wieder ist die Rede von marktreifen Modellen. Trotz der mittlerweile sehr guten Ergebnisse dauern die Tests an. Dass autonomes Fahren in vielerlei Hinsicht ein Erfolgskonzept für die nähere Zukunft ist, davon sind viele Menschen überzeugt.

Im E-Book wird erklärt, was Fahrzeuge mit autonomen Fahrfunktionen sind, was es mit den Automatisierungsstufen auf sich hat und welche Technologien mit der Autonomie verbunden sind.

Welche Chancen bietet autonomes Fahren für die Zukunft?

„Fast alle Experten sind sich jedoch einig, dass in bestimmten Verkehrssituationen sowie in der Wartung und Überwachung der Fahrzeuge noch lange menschliche Unterstützung erforderlich sein wird“, sagt Matthias Hartwig.

Seiner Meinung nach steht – auch wenn es noch viel zu entwickeln gibt – schon jetzt fest: Kraftfahrzeuge mit autonomer Fahrfunktion werden aufgrund ihres deutlichen Beitrags zur Steigerung der Sicherheit, der Verkehrseffizienz sowie ganz neuer Nutzungsmöglichkeiten die Mobilität der Zukunft maßgeblich prägen.

Selbststeuernde Automobile fahren durch ihre breite Vernetzung überaus weitsichtig, kennen in jedem Kontext die beste Route und bieten den Nutzern zum Beispiel die Möglichkeit, bereits auf dem – vielleicht weiten – Weg ins Büro zu arbeiten oder ihre Zeit anderweitig sinnvoll zu nutzen. Ganz zu schweigen von den wirtschaftlichen Aspekten, die die verstärkte Produktion derartiger Autos bedeuten würde. Neben den Chancen sieht der Autor aber auch einige Herausforderungen, die er in dem kostenlosen E-Book näher beleuchtet.

Welche Potenziale hat autonomes Fahren in puncto Nachhaltigkeit?

Eine der größten Hoffnungen, die autonomes Fahren schürt, liegt bei der Nachhaltigkeit. Drei der zentralen Stichworte sind:

  •  Null-Emissions-Verkehr
  • erschwingliche, stets zugängliche bzw. diskriminierungsfreie Beförderung
  •  menschenfreundlichere Städte bzw. Ressourcenersparnis

Matthias Hartwig: „[…] die meisten Experten [sind sich] einig, dass die unmittelbaren Emissionen durch den Verkehr langfristig den Wert 0 erreichen müssen [...]“. Das autonome Fahren kann durch die erhöhte Verkehrseffizienz zweifelsohne einen erheblichen Beitrag dazu leisten.

Darüber hinaus bieten derartige Technologien die Chance, ein bestens abgestimmtes und stets für jedermann zugängliches öffentliches Verkehrsnetzwerk zu schaffen. „Ein autonomes Shuttle kann […] so programmiert werden, dass es alle Menschen gleichbehandelt, unabhängig vom Geschlecht, Alter, von der ethnischen Zugehörigkeit, der sexuellen Orientierung und den körperlichen Merkmalen oder Einschränkungen“, so Matthias Hartwig.

Matthias Hartwig

– Autonomes Fahren –

Chancen für eine sichere, effiziente und nachhaltige Mobilität für alle?
Jetzt kostenlos downloaden