THIS IS FORWARDISM

2 min Lesedauer

Eine Audioreihe mit den Gestaltern unserer Zukunft -

In THIS IS FORWARDISM nehmen wir und unsere Gäste Sie mit auf eine Reise durch die Zeit. Geschichten für und über all diejenigen, die sich bewegen wie das Wasser, die Veränderung bringen wie der Wind und die immer wieder aufgehen wie die Sonne selbst.

27. Mai 2022

In unserer Audioreihe THIS IS FORWARDISM sprechen wir mit inspirierenden, kreativen Köpfen, die mit ihrer kollektiven Denkweise die Zukunft gestalten wollen. Designerinnen, Künstler, Unternehmerinnen, soziale Führungspersönlichkeiten – Menschen, die vorwärtsgehen und unsere Welt vorwärtsbewegen. Gemeinsam mit ihnen versuchen wir, ein Bild der Zukunft zu entwerfen, und wir wollen von ihnen wissen, was Forwardism für sie bedeutet. 

Jede Woche eine neue Folge. Jede Woche ein neuer Gast. Jede Woche ein Schritt nach vorn. Machen Sie sich bereit für eine Reise durch die Zeit. Schalten Sie ein.

UNSERE MODERATORIN 

YOMI ADEGOKE

Yomi Adegoke ist eine mehrfach preisgekrönte Journalistin und Autorin. Ihre Texte handeln von Identität, Feminismus, Populärkultur, Gesellschaft und Politik. Sie arbeitete unter anderem für „ITN”, „Channel 4 News”, „Vogue”, „The Guardian” und „The Independent” und wurde 2021 in die Liste der „Forbes 30 Under 30” aufgenommen. Yomi prägt eine neue Generation und wurde in den vergangenen Jahren häufig als Pionierin bezeichnet. 2018 erschien ihr erstes Buch „Slay In Your Lane: The Black Girl Bible“, das sie zusammen mit der Autorin Elizabeth Uviebinené geschrieben und für das sie den Groucho Maverick Award erhalten hat. Zurzeit schreibt sie an ihrem Debütroman „The List“, der im Jahr 2023 erscheinen soll. Yomi Adegoke ist eine Vordenkerin und lebt Forwardism auf ihre Weise. 

FORWARDISM #04 | Nono Konopka cycles around the world for a very good cause | BMW Podcast

Willkommen zurück im Podcast der Vordenker! Auch in dieser Woche geht Yomi Adegoke auf eine Reise in Richtung Zukunft. Begleitet wird sie heute von Nono Konopka. Nono ist Autor, Unternehmer, Filmproduzent, Podcaster und Speaker – es gibt also fast nichts, was Nono nicht kann und mag. Doch, da gibt es etwas, das er nicht mag – Radfahren! Es ist die Ironie des Schicksals, dass dieser Mann vor einigen Jahren mit seinem Freund von Berlin nach Peking fuhr – mit dem Fahrrad. Raus aus der Komfortzone, auf den Sattel, direkt in die große Welt – und das alles für einen guten Zweck. Inspiriert von dieser Reise produzierte er mit „Biking Borders“ eine der meistgesehenen Netflix-Dokumentationen weltweit. Eine verrückte Reise, die von Menschen aus der ganzen Welt beobachtet und unterstützt wurde. Mit uns spricht er über seine Lektionen für ein wirklich gutes Leben, seine Mission und neue Formen des Fundraisings. Eine Frage, die Nono sich in den letzten Jahren immer wieder gestellt hat, lautet: Was will ich wirklich im Leben? Erfahren wir gemeinsam, ob er eine Antwort darauf gefunden hat.

FORWARDISM #03 | Marie Aigner pushes boundaries with sound-absorbing design | BMW Podcast

Schon wieder Freitag und das bedeutet: ein neuer Blick, eine neue Vision, eine neue Reise. In der heutigen Episode entwirft unsere Moderatorin Yomi Adegoke gemeinsam mit der Architektin und Designerin Marie Aigner ein Bild der Zukunft. Marie ist bekannt für urbane und klassische Lösungen in den Bereichen Innenarchitektur, Möbeldesign und Produktentwicklung. Sie ist aber nicht nur ein Multitalent, sondern auch eine wahre Pionierin, denn sie befasst sich mit cleveren und ästhetischen Lösungen für soundabsorbierendes Design. Sie fragen sich, worum es sich dabei handelt? Marie Aigner und Yomi Adegoke erzählen Ihnen mehr darüber. Außerdem sprechen sie über den Einfluss von Nachhaltigkeit auf Beruf und Alltag und über den Job der Designerin im Metaverse.

FORWARDISM #02 | Noonoouri and Joerg Zuber turn the digital world of influencers upside down | BMW Podcast

Wenn Sie denken, die erste Episode sei schon alles gewesen, dann können wir Sie beruhigen, denn es kommt noch mehr. Heute hat unsere Moderatorin Yomi nicht nur einen Gast, sondern gleich zwei – aber nur einer von ihnen ist real. Eines können wir Ihnen verraten: Sie werden heute eine Premiere zu hören bekommen. Zu Gast sind Noonoouri und ihr Creative Director Jörg Zuber. Noonoouri ist eine Influencerin mit über 400k Instagram-Followern und Kooperationen mit den größten Luxus- und Modemarken, aber sie ist noch viel mehr als das – sie existiert nur im virtuellen Raum. Kreiert wurde sie von Jörg Zuber, einem Visionär, Designer und Künstler, der anderen immer einen Schritt voraus ist. Sind Sie bereit für den allerersten Podcast-Auftritt von Noonoouri? Dann viel Spaß in der inspirierenden Welt von Jörg und Noonoouri.

FORWARDISM #01 | Dian-Jen Lin fights climate change with living textiles | BMW Podcast

Stellen Sie sich vor, Ihre Kleidung könnte Fotosynthese betreiben und Sauerstoff freisetzen. Fällt es Ihnen schwer? Dann helfen wir Ihrer Vorstellungskraft auf die Sprünge. In der ersten Episode von THIS IS FORWARDISM spricht unsere Moderatorin Yomi Adegoke mit einem kreativen Tausendsassa: Dian-Jen Lin. Dian-Jen Lin hat schon in zahlreichen kreativen Bereichen ihre Ideen umgesetzt. Heute ist sie Designerin, Forscherin, Wissenschaftlerin und Künstlerin. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Hannes Hulstaert hat sie mit dem Post Carbon Lab ein transdisziplinäres Designforschungs- und Entwicklungsunternehmen gegründet. Mit ihrem Ansatz des Photosynthetic Coatings™️ erwecken sie Kleidung zum Leben. Neugierig geworden? Schalten Sie ein und erfahren Sie, was Dian-Jen antreibt und wie die Zukunft der Textilproduktion in ihren Augen aussieht.

Hier hören Sie, wie Forwardism klingt. Aber wollen Sie auch wissen, wie Forwardism aussieht? Erleben Sie neuen Luxus mit dem BMW i7.

Mehr erfahren

THIS IS FORWARDISM

Dieser Artikel ist Teil unserer Serie THIS IS FORWARDISM. Das sind Geschichten für und über all diejenigen, die die Zukunft bewusst gestalten möchten. Für diejenigen, die an morgen denken und unermüdlich nach mehr streben. Eine Bereicherung nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Menschen um sie herum. Für diejenigen, die Fortschrittlichkeit als ihren natürlichsten Zustand betrachten. Forwardism ist die Freude, die Zukunft zu sehen und zu fühlen, bevor sie erschaffen wird und Konventionen stetig herauszufordern, um die bestmöglichen Erfahrungen im Leben zu machen. Denn nur wer die Konventionen von heute in Frage stellt, kann auch zukünftig ein Gefühl von anhaltender Freude erleben.

Autorin & Producer: Julia Niedermeier; Art: Madita O'Sullivan, Lucas Lemuth, Caroline Wabra; Sound: David Georgos Koulakiotis, Henrik José