BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

Digitale Kunst trifft Mobilität

5 min Lesedauer
Die Kooperation zwischen BMW und QLOCKTWO setzt neue Maßstäbe im Interiordesign und dem Fahrerlebnis in Fahrzeugen mit Operating System 8.5 und 9.0. Sie ist eine Hommage an die Zeit, vereint Technologie mit Ästhetik und schafft im Innenraum jedes BMW ein einzigartiges digitales Kunsterlebnis.

8. Mai 2024

CO2-Klasse: A
Stromverbrauch in kWh/100 km (WLTP): 20,6-18,2
Elektrische Reichweite in km (WLTP): 455-516
QLOCKTWO, BMWQLOCKTWO, BMW
Das QLOCKTWO Widget zeigt die Zeit in Fünf-Minuten-Schritten auf einer Wortmatrix an.

Nach erfolgreicher Einführung der digitalen QLOCKTWO EARTH als optionales Widget im Jahr 2022 erfährt sie nun ein vollständiges Redesign, das sie noch näher an die echten Zeitobjekte der Luxusmarke rückt. Zudem wird sie fortan fester Bestandteil des digitalen Infotainments aller Fahrzeuge mit BMW Operating System 8.5 und 9. BMW unterstreicht damit sein Verständnis, dass Luxus im Innenraum (➜ Lesen Sie auch: Wie sich die Zukunft bei BMW anfühlt) nicht nur durch Materialität, sondern auch durch immaterielle Werte wie Ästhetik oder Kunsterleben definiert wird.

Das Widget ist als digitale Ausführung der ikonischen QLOCKTWO EARTH gestaltet und zeigt die Zeit in Fünf-Minuten-Schritten auf einer Wortmatrix an. Leuchtende Punkte in den Ecken des Widgets geben zusätzlich Aufschluss über die exakte Minute. Die Sprache und das Erscheinungsbild passen sich dynamisch dem Fahrmodus an und bieten ein alternatives Zeiterlebnis zu den klassischen Uhren im BMW.

Die Kunst des Augenblicks

In einer Welt, in der Geschwindigkeit und Effizienz oft dominieren, schafft die digitale QLOCKTWO EARTH während des Fahrens ein Bewusstsein für den Moment, animiert zum Durchatmen und passt ideal zu einem entspannten Fahrerlebnis. Genau diese Wertschätzung für die Zeit und ihre Bedeutung für den Menschen ist es, welche die beiden Künstler und Gründer von QLOCKTWO, Marco Biegert und Andreas Funk (➜ Lesen Sie auch: Kreative Freude – Luxus neu definiert) mit ihren Zeitobjekten spürbar machen wollen.

Mit ihrem Ansatz, die Zeit nicht mit Zeigern oder Ziffern, sondern mit Worten darzustellen, haben sie die Zeitanzeige neu definiert und ihren menschlichen Aspekt in den Vordergrund gestellt. QLOCKTWO konnte sich mit diesem einzigartigen Konzept seit 2009 als Luxusmarke etablieren und über 40 international bedeutende Awards wie den Red Dot Design Award auf sich vereinen.

QLOCKTWO, BMWQLOCKTWO, BMW
Marco Biegert und Andreas Funk, die Gründer von QLOCKTWO.

Fokus auf das Leben im Fahrzeug

Video
Video

Der Rollout des vollständig überarbeiteten Widgets auf alle Fahrzeuge ist die Fortsetzung einer erfolgreichen Kooperation zwischen BMW und QLOCKTWO seit 2022. Sie ist ein Spiegelbild der Strategie von BMW, mobile Räume zu schaffen, die so persönlich und komfortabel wie das eigene Zuhause sind. Heiko Göing, Head of Digital Product Offerings bei BMW, sieht darin den Beginn einer neuen Ära digitaler Produkte: „Das Auto der Zukunft wird vernetzt sein, deutlich intelligenter, und der Fokus wird mehr auf dem Leben im Fahrzeug als auf der reinen Fahraufgabe liegen“, erklärt Göing.

BMW rückt mit der digitalen QLOCKTWO EARTH das ganzheitliche Erlebnis im Innenraum in den Fokus. Dessen Gestaltung gewinne immer mehr an Bedeutung und verlange nach einer Verbindung von Funktionalität und Ästhetik, die Göing als nahtlosen Übergang zur Kunst sieht. Die QLOCKTWO im BMW sei ein Paradebeispiel für diese Verschmelzung, indem sie Ruhe und Entschleunigung in den Alltag – und damit auch in das Zeitgefühl beim Fahren – bringe. „Zeit ist Luxus“, sagt Göing. „Es ist toll, wenn man realisiert, dass man gerade einen Moment hat, den man genießen kann – wenn man die Zeit bewusst wahrnimmt.“

Disclaimer: Die Verfügbarkeit und der Inhalt dieser Funktion hängt von Land, Modell, Ausstattung und installierter Softwareversion ab.

Autor: BMW; Art: Lucas Lemuth; Fotos: QLOCKTWO, BMW; Video: QLOCKTWO, BMW

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.