Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

BMW in Ihrem Land

Anderes Land wählen

BMW Wintertipps: Entspannt durch den Winter

4 min Lesedauer

Sicheres Fahren bei Schnee und Eis:

Das bedeutet Schneeketten montieren und die Profiltiefe der Winterreifen prüfen. Was Sie noch alles über das Fahren im Winter wissen müssen, erklärt Ihnen unser BMW Fahrtrainer Harry.
1

Sicheres Ausweichen auf Schnee

2

Winterreifen sind Pflicht

Winterreifen sind unbedingt empfehlenswert, in vielen Ländern ohnehin Pflicht. Checken Sie vor Reiseantritt das Profil der Winterreifen, besonders bei längeren Touren in die Berge. Ebenso wichtig ist der richtige Reifendruck, der auf die Beladung des Fahrzeugs angepasst werden sollte.

3

Anfahren am Berg

4

Freie Fahrt mit freier Sicht

Besonders beim Fahren im Winter ist es wichtig, ausreichend Zeit für die Fahrtvorbereitung einzukalkulieren. Befreien Sie das gesamte Fahrzeug komplett von Schnee und Eis. Achten Sie darauf, in nur eine Richtung zu kratzen, um die Scheiben nicht unnötig zu verschmieren. Checken Sie dabei auch die Rückspiegel und die Scheinwerfer. Außerdem sollten Sie überprüfen, ob die Kameras an Ihrem Auto nicht vereist, sondern voll funktionsfähig sind.    

5

Sicher durch den Schnee: mit DSC (ESP)

6

Der Winter im Gepäck

Bei einem Winterurlaub ist der Kofferraum schnell vollgepackt. Zusätzlichen Platz bietet der Innenraum. Dabei gilt: das Gepäck nie höher als bis Fensterkante stapeln. Wer noch mehr Stauraum benötigt, greift auf eine Dachbox zurück. Achten Sie auf die möglichst gleichmäßige Verteilung des Gewichts: die Mitte am schwersten beladen, im vorderen und hinteren Teil möglichst leichte Utensilien verstauen. Und denken Sie daran: je mehr Gewicht, desto länger der Bremsweg.

7

Schneeketten verwenden

My driving is much better than my English.
Harry

BMW Fahrtrainer bei der Driving Experience

HEISS AUF SCHNEE UND EIS.

Seien Sie Teil der BMW Snow and Ice Experience.

Zur BMW Snow and Ice Experience
Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie unter „Cookies“. Wenn Sie auf „Ja, ich stimme zu“ klicken, werden Cookies aktiviert. Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie der Aktivierung hier widersprechen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ geändert werden.