THE 8 X JEFF KOONS: Wenn ein Traum Wirklichkeit wird

4 min Lesedauer
Mehr Exklusivität geht nicht: Der weltbekannte Künstler Jeff Koons hat einen BMW M850i xDrive Gran Coupé nach seinen Wünschen gestaltet. Das Resultat ist ein Kunstwerk auf Rädern, von dem es genau 99 Exemplare geben wird.

17. Februar 2022

Meine Edition des BMW 8er Gran Coupé ist mein absolutes Traumauto! Ich wollte schon immer einen ganz besonderen BMW gestalten.
Jeff Koons

Künstler

Die Erwartungen sind stets groß, wenn der US-amerikanische Künstler Jeff Koons ein neues Werk vorstellt. Nicht zum ersten Mal ist dies ein BMW (➜ Lesen sie auch: Alle BMW Art Cars). Allerdings ist es eine Premiere, dass die „rolling sculpture“ kein Einzelstück bleibt. Denn exakt 99 Exemplare finden den Weg auf die Straßen. Straßen? Ja genau. Denn diese sind das Ziel, wie der BMW Vorstandsvorsitzende Oliver Zipse erklärt. Die Edition THE 8 X JEFF KOONS von BMW soll „nicht nur als begehrtes Sammlerobjekt in Museen gezeigt werden, sondern sich auch als echter BMW draußen auf der Straße ausleben“.

Koons‘ Kunst ist aufwändige Handarbeit

CO2-Emission 251 – 243 g/km (kombiniert)
Kraftstoffverbrauch 11,0 – 10,7 l/100 km (kombiniert)

Ausgelebt hat sich Koons bei der Gestaltung des speziellen BMW 8ers. Und dabei keine Aufwände gescheut. Denn das Design vereint elf Farben von Blau über Silber und Gelb bis hin zu Schwarz. Die blaue Farbe erinnere ihn dabei an die Weiten des Weltalls, erklärt Koons. Im Innenraum geht es exklusiv weiter: hochqualitative Materialien und feinstes Leder begeistern. Dabei sind die Sitze in auffälligen Rot- und Blautönen gehalten, den Farben von Superhelden aus dem Comicuniversum – und die von BMW M (➜ Lesen Sie auch: Die Farben von BMW M).

Das Design beinhaltet Elemente aus der Pop Art sowie geometrische Muster, die perfekt mit den Linien und Formen des BMW 8er Gran Coupé korrespondieren. Explodierende Farblinien am Heck sind eine Reminiszenz an Koons‘ BMW Art Car aus dem Jahr 2010. Mit dem BMW M3 GT2, der beim 24 Stunden Rennen von Le Mans an den Start ging, gestaltete Koons das 17. BMW Art Car. Die auf beiden Seiten aufgetragenen Worte „POP!“ und die Windwirbel symbolisieren laut Koons die Kraft und die Geschwindigkeit des THE 8 X JEFF KOONS.

Das Herzblut von Koons steckt in seinem BMW 8er

Koons selbst sagt, dass er schon immer einen ganz besonderen BMW gestalten wollte. Seine Edition falle auf, sei zugleich aber auch minimalistisch und konzeptionell. „Ich kann es kaum erwarten, in meinem 8er Gran Coupé herumzufahren und ich hoffe, dass alle anderen ebenso viel Gefallen daran finden werden wie ich“, drückt der Künstler seine Vision aus. Und Koons führt seine Ideen (➜ Lesen Sie auch: Die Bedeutung des Ganzen) weiter aus: „Was zählt ist doch schließlich, in welcher Verbindung wir alle zueinanderstehen und unser Bewusstsein über all das, was uns umgibt. Für den Fahrer und alle Insassen entsteht so ein besonderes Gefühl der Freude. Das ist es, was mein Fahrzeug zu bieten hat.“

BMW lebt davon, sich immer wieder neue Herausforderungen zu suchen.
Oliver Zipse

CEO BMW AG

Diese Freude ist beiderseits, wie Oliver Zipse verrät. Erneut mit Koons zusammenzuarbeiten, habe alle inspiriert, so der BMW Vorstandsvorsitzende: In der BMW Firmenzentrale, im Münchner Forschungs- und Innovationszentrum genauso wie in den Werken Dingolfing und Landshut. Und er fügt hinzu: „Niemals zuvor in der Geschichte unseres Unternehmens wurde ein BMW mit einem so umfangreichen Designaufwand erschaffen wie THE 8 X JEFF KOONS.“

BMW scheut keine Mühen

1 / 7
2 / 7
3 / 7
4 / 7
5 / 7
6 / 7
7 / 7

Über 200 Stunden Handarbeit stecken allein in der Außenlackierung, wo die Farbmuster oftmals mit Lupenbrillen aufgetragen wurden. „Dutzende Ingenieure und Designer haben ihr allerbestes gegeben, um unsere Partnerschaft zu feiern und um Koons‘ Vision zum Leben zu erwecken“, so Zipse. Der Künstler selbst verbrachte über Monate hinweg viele Tage vor Ort im Werk Dingolfing, um mit allen beteiligten BMW Mitarbeitern Möglichkeiten der Gestaltung zu diskutieren.

Jeder THE 8 X JEFF KOONS ist mit einem von Koons signierten Zertifikat versehen, das neben der Unterschrift von Zipse auch die jeweils individuelle Vehicle Identification Number des Fahrzeugs enthält. Und selbst Details hatte Koons im Blick: auch den Schutzumschlag des Driver’s Manual hat der Künstler entworfen.

Versteigert für einen guten Zweck

THE 8 X JEFF KOONS wird in Manhattan auf dem Rockefeller Plaza für eine breite Öffentlichkeit zu sehen sein, bevor ein Fahrzeug der Edition, vom Künstler signiert, am 4. April bei Christie’s in New York international versteigert wird. Alle Erlöse gehen dabei an das International Centre for Missing & Exploited Children (ICMEC). Der NGO ist Koons persönlich seit über zwei Jahrzehnten verbunden.

Danach geht es für THE 8 X JEFF KOONS auf große Tour: Auf Kunstmessen und Veranstaltungen auf der ganzen Welt wird er ausgestellt. Unter anderem auf der 16. Istanbul Contemporary, der Paris Photo, dem Goodwood Festival of Speed (➜ Lesen Sie auch: Bucketlist für Petrolheads), der Art Dubai, der West Bund Art & Design Fair Shanghai und der Art Basel Hong Kong.

Autor: Nils Arnold & BMW; Fotos & Video: BMW