BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

VideoVideo
VideoVideo

Future of Tech – Episode 2: Flexibilität

5 min Lesedauer
In der Miniserie „Future of Tech“ stellen wir die innovativen digitalen Produkte von BMW und die Menschen dahinter vor. BMW ConnectedDrive zeigt die spannenden Möglichkeiten digitaler Produkte und Dienste, die einen BMW über einen langen Zeitraum auf dem neuesten Stand halten können.

22. Dezember 2022

Immer auf dem Laufenden bleiben

Innovative Mobilität, spannende Zukunftstrends und hohe Drehzahlen: Jetzt Benachrichtigungen für neue Inhalte abonnieren.

Abonnement erfolgreich.

Abonnement fehlgeschlagen. Wenn Sie Hilfe benötigen, folgen Sie dem Link für Support.

Das Fahrerlebnis völlig neugestalten: Technologische Durchbrüche gehen Hand in Hand mit neuen Erfahrungen für Fahrer und Passagiere. Digitale Technologien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und werden in Zukunft auch im Auto eine immer wichtigere Rolle spielen. BMW will an dieser Entwicklung nicht nur teilhaben, sondern sie vorantreiben. 

Wir zeigen, wie BMW technische Möglichkeiten und Herausforderungen erkennt und Innovationsgeist nutzt, um Lösungen zu entwickeln, die die Zukunft der Mobilität mitgestalten (➜ Lesen Sie auch: THIS IS FORWARDISM – Eine Audioreihe mit den Gestaltern unserer Zukunft).

Joo-Hyung Maing und Dr. Franzisca Weiss sind Experten auf dem Gebiet der digitalen Flexibilität und in diesem Zusammenhang bestens vertraut mit der Entwicklung digitaler Funktionen und Dienste von BMW ConnectedDrive.

Joo-Hyung Maing, Specialist Digital Car – Strategy & Business Models at the BMW Group

Joo-Hyung Maing, Specialist Digital Car – Strategy & Business Models at the BMW GroupJoo-Hyung Maing, Specialist Digital Car – Strategy & Business Models at the BMW Group

Seine berufliche Laufbahn begann Joo-Hyung Maing in der IT-Branche, unter anderem im Bereich Business Intelligence Software. Anschließend arbeitete er bei einem Analytics-Unternehmen – einer Softwarefirma, die sich mit Datenanalyse und neuen datengesteuerten Geschäftsmodellen beschäftigt. Mit zwei Freunden gründete er zudem ein Tech-Start-up in Berlin. Was ihn schließlich zu BMW brachte, war die spannende Herausforderung der digitalen Transformation. Aus der Welt der Software kommend, wollte er sein Know-how für den digitalen Wandel in der Automobilindustrie einsetzen und digitale Erlebnisse im und um das Auto schaffen, die Freude machen.

Dr. Franzisca Weiss, Team Lead Product Portfolio ConnectedDrive Upgrades at the BMW Group

Dr. Franzisca Weiss, Team Leader Product Portfolio ConnectedDrive Upgrades at the BMW GroupDr. Franzisca Weiss, Team Leader Product Portfolio ConnectedDrive Upgrades at the BMW Group

Eigentlich kommt Dr. Franzisca Weiss aus der Medienbranche, doch ihre Doktorarbeit führte sie zu BMW. Dort hat sie nach ihrer Promotion zunächst Produktmarktforschung mit dem Schwerpunkt Design betrieben und später ein Strategieprojekt zur Neukundensegmentierung aufgebaut. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt darin, Kunden und ihre Bedürfnisse zu verstehen und so zu helfen, attraktive Produkte zu entwickeln.

Technologie sollte in erster Linie unser Leben einfacher machen.
Dr. Franzisca Weiss

Team Lead Product Portfolio ConnectedDrive Upgrades at the BMW Group

Welche Trends und Gewohnheiten haben derzeit den größten Einfluss auf die Entwicklung von digitalen Diensten bei BMW?

Dr. Franzisca Weiss Technologie sollte in erster Linie unser Leben einfacher machen. Wir alle haben so viele Aufgaben und sind dankbar, wenn uns etwas abgenommen wird. Das kann die perfekte Routenplanung sein oder die Synchronisierung zwischen meinem Auto und meinem Kalender, woraufhin mich mein persönlicher Sprachassistent morgens daran erinnert, dass ich abends meine Yogatasche brauche.

Joo-Hyung Maing Außerdem ist Content immer noch King. Welche Inhalte habe ich, woher bekomme ich sie und wie kann ich sie im Fahrzeug nutzen? Gleichzeitig ändert sich die Mentalität der Kunden. Wollen sie wirklich einen 90-minütigen Kinofilm im Auto sehen oder würden sie lieber eine 5-minütige Zusammenfassung eines Fußballspiels erhalten? Im Bereich Content ist der Wandel so rasant, dass sich viele Entwicklungen nicht vorhersehen lassen, sondern ausprobiert und getestet werden müssen.

My BMW App mit BMW ConnectedDrive UpgradesMy BMW App mit BMW ConnectedDrive Upgrades

Dinge ausprobieren ist ein gutes Stichwort. Mit den ConnectedDrive Upgrades Funktionen von BMW bietet sich dem Kunden nun die Möglichkeit bestimmte Dienste ebenfalls einfach mal für einen bestimmten Zeitraum zu testen. In manchen Fällen sogar Funktionen, die zum Zeitpunkt der Fahrzeugproduktion noch gar nicht verfügbar waren.

Joo-Hyung Maing Die kontinuierliche Funktionserweiterung und Funktionsverbesserung bestehender Fahrzeuge gehört mittlerweile zum Berufsalltag der Entwickler. Uns ist bewusst, dass es unterschiedliche Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen gibt. Manche kennen und schätzen zum Beispiel die Assistenzsysteme von BMW, weil sie regelmäßig neue BMW Fahrzeuge fahren und schon bei der Konfiguration darauf achten, bestimmte Funktionen an Bord zu haben. Andere hingegen kommen vielleicht von einem Fremdfabrikat oder einem älteren Modell und wissen nicht, was überhaupt alles zur Verfügung steht und ob bestimmte Funktionen ihnen einen Mehrwert bieten. Vielleicht haben sie auch einen Gebrauchtwagen gekauft und der Vorbesitzer hat eine Funktion weggelassen, die sie eigentlich gerne nutzen würden. Oder es haben sich die persönlichen Lebensbedingungen im Laufe der Zeit verändert.

Was könnte das für eine Veränderung sein?

Joo-Hyung Maing Ein schönes Beispiel ist der Fernlichtassistent. Solange ich in der Stadt wohne, brauche ich diese Funktion nicht. Aber sollte ich aufs Land ziehen, würde ich den Fernlichtassistenten wahrscheinlich schon bei meiner ersten Nachtfahrt auf der Landstraße vermissen.

 

BMW Remote Software Upgrades

Dank der BMW Remote Software Upgrades wird immer die neueste verfügbare Fahrzeugsoftware installiert. Das kostenlose Upgrade kann über die My BMW App oder die SIM-Karte im Fahrzeug heruntergeladen werden. 

In Zukunft werde ich also mehr als je zuvor in der Lage sein, ein Auto nach meinen persönlichen Bedürfnissen zu konfigurieren. Und zwar nicht nur in dem Moment, in dem ich es bestelle oder kaufe, sondern auch später noch.

Dr. Franzisca Weiss ConnectedDrive Upgrades geben dem Kunden viel mehr Flexibilität. Er kann natürlich weiterhin die Ausstattung gleich zu Beginn bestellen, aber eben auch zu einem späteren Zeitpunkt und für flexible Laufzeiten, so wie es am besten für ihn passt. Nicht nur der erste Besitzer eines Fahrzeuges hat die Möglichkeit, sein Auto an seine Bedürfnisse anzupassen, sondern auch der Zweite oder Dritte. Die Kunden müssen nicht mehr zum Händler oder in die Werkstatt gehen, sondern können die Funktionen aktivieren, wenn sie sie brauchen.

Joo-Hyung Maing Einmal abgesehen von den Funktionen, die später nachgebucht werden können, ist es uns generell wichtig, dass wir das Fahrzeug durch regelmäßige Updates, neue Funktionen und Funktionsverbesserungen länger aktuell halten können als dies bisher möglich war. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung, wenn Fahrzeuge länger aktuell bleiben und sich dadurch vielleicht auch deren gefühlter Lebenszyklus verlängert. Es ist vorstellbar, dass sich die Effizienz im Nachhinein über das Motor- und Batteriemanagement, aber auch über andere Steuergeräte verbessern lässt. 

BMW ConnectedDrive Upgrades im FahrzeugBMW ConnectedDrive Upgrades im Fahrzeug
Ziel ist es, die Fahrzeuge über einen langen Zeitraum auf dem neuesten Stand zu halten, nicht nur bis zum Ende eines Leasingvertrags, sondern über viele Jahre hinweg.
Joo-Hyung Maing

Specialist Digital Car – Strategy & Business Models at the BMW Group

Gibt es in dieser Hinsicht Herausforderungen, die man als Entwickler praktisch nie vollständig abarbeiten kann? Prozesse, die ständig weiter optimiert werden?

Joo-Hyung Maing Auf der einen Seite sind es die Kunden, deren Erwartungen so gut wie möglich erfüllt werden sollen, langfristig über einen immer größer werdenden Zeitraum hinweg. Auf der anderen Seite habe ich einen Aufwand, der dem entgegensteht, wie Datenkosten, Zeit und Ressourcen. In Zukunft wird die Herausforderung auch darin bestehen, neue Funktionen selbst noch auf einer älteren technischen Plattform zu verwirklichen. Als Entwickler wird man hier kreativ und innovativ sein müssen, um das Beste aus den vorhandenen Möglichkeiten herauszuholen. Wir werden noch strategischer und langfristiger planen, und der Gedanke der Flexibilität wird von Anfang an berücksichtigt werden. Welche Rechenleistung wird in absehbarer Zeit benötigt, wie viel Speicherplatz muss zur Verfügung stehen? Wird es vielleicht auch möglich sein, einzelne technische Komponenten durch modernere zu ersetzen?

Im BMW ConnectedDrive Store und auch bei den Remote Software Upgrades gibt es Dienste, die sich mehr auf das reine Software-Erlebnis konzentrieren, d.h. auf die Funktionen des Betriebssystems oder die Nutzung von neuen Apps. Andere Funktionen hingegen verändern die Art und Weise, wie das Fahrzeug fährt. Was davon ist besonders faszinierend?

Joo-Hyung Maing Alles, was im direkten Zusammenspiel mit dem Fahrzeug passiert, ist für mich superspannend. Beim Parking Assistant haben es die Entwickler zum Beispiel geschafft, dass das Auto mit der Zeit in immer kleinere Parklücken einparkt. Als Kunde profitiert man sofort von der Verbesserung dieser Funktion. Und wenn es um Inhalte geht, ist es natürlich großartig, wenn im Laufe der Zeit neue Dienste von Anbietern hinzukommen, die es bei der Einführung des Fahrzeugs noch gar nicht gab. Die Kundenerwartungen werden immer höher, und unser Ziel ist es, die Fahrzeuge über einen langen Zeitraum auf dem neuesten Stand zu halten, nicht nur bis zum Ende eines Leasingvertrags, sondern über viele Jahre hinweg. Dinge wie Sicherheitsupdates werden von BMW aber ohnehin per Remote Software Upgrade over-the-air aufgespielt. 

BMW ConnectedDrive Store

Der BMW ConnectedDrive Store bietet die Möglichkeit, einen BMW im Nachhinein mit digitalen Diensten und Zusatzfunktionen auszustatten. Zahlreiche Dienste können auf monatlicher Basis genutzt werden, ohne eine langfristige Verpflichtung eingehen zu müssen.

Schaffen die digitalen Möglichkeiten auch neue Chancen für BMW, Kundenfeedback schnell und zielgerichtet umzusetzen?

Dr. Franzisca Weiss Es ist essenziell, dass wir Angebote schaffen, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Ich glaube damit haben wir einen echten Wettbewerbsvorteil. 

Joo-Hyung Maing Die Möglichkeiten sind für uns als Marke, aber auch für den Kunden selbst, gleichermaßen reizvoll. In gewisser Weise ist ein neues Auto wie eine neue Wohnung oder ein neues Haus. Es dauert eine Weile, bis man weiß, wie man die Räume am besten einrichtet oder den Garten gestaltet. Ich muss eine Weile dort leben, bevor ich mich entscheiden kann: Wie nutze ich das Tageslicht am besten, wo möchte ich eine Lampe haben, usw. .... Genauso geht es mir mit den digitalen Funktionen und Inhalten in meinem Auto. Sobald ich sie eine Weile benutzt habe, kann ich entscheiden, was mir gefällt und was ich vielleicht vermisse. Dieses Feedback ist wertvoll für BMW, um herauszufinden, was wir verbessern können und was sich die Kunden wünschen.

BMW ConnectedDrive Upgrades im FahrzeugBMW ConnectedDrive Upgrades im Fahrzeug

Und so wie ich die Couch in meinem Wohnzimmer umstellen kann, um herauszufinden, ob sie sich in einem anderen Teil des Zimmers nicht besser macht, kann ich auch einen digitalen Dienst ein paar Wochen lang ausprobieren, anstatt eine dauerhafte Entscheidung treffen zu müssen?

Joo-Hyung Maing Genau. Und BMW kann auf Basis der Kundenbedürfnisse reagieren. Unser Ziel ist es, den Kunden durch Remote Software Upgrades regelmäßig Funktionsupdates kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Kunden können zusätzlich im ConnectedDrive Store kostenpflichtige Dienste und Services in Anspruch nehmen, wenn diese ihnen einen Mehrwert bieten. 

Ist es denkbar, verschiedenen Kunden die Möglichkeit zu geben, ihren BMW auf ganz unterschiedliche Weise digital zu nutzen, angepasst an ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten?

Joo-Hyung Maing Das ist genau das, worum es uns beim Begriff Flexibilität geht. Jemand möchte vielleicht eine bestimmte App sofort auf dem Startbildschirm sehen und per Touch steuern, während jemand anderes sowieso alles per Sprache auswählt. Trotzdem glaube ich, dass ein Großteil der Funktionen erst einmal für alle verfügbar sein muss, um den Kunden die breite Palette an Möglichkeiten zu zeigen; danach kann der Kunde seinen BMW ganz nach seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen personalisieren.

Dr. Franzisca Weiss Einen BMW individuell zu gestalten und an die Bedürfnisse anzupassen ist für die Kunden sehr wichtig. Durch die digitalen Aspekte erweitern wir hier die Möglichkeiten, und die Kunden bauen langfristig eine positive Beziehung zu ihrem Fahrzeug auf. Eine Beziehung die sich über das gesamte Fahrzeugleben ständig weiterentwickelt.

Autor: Tassilo Hager, David Barnwell; Art: Verena Aichinger, Madita O’Sullivan; Animationen: Jenue; Fotos: BMW

BMW Connected DriveBMW Connected Drive

BMW Connected Drive

Mehr erfahren

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.